Dr. Anthony Löwstedt

Vorwort

clip_image002Kawther Salam ist eine palästinensische Journalistin, die ihr Heimatland fluchtartig verlassen musste um zu überleben. Sie erhielt Asyl in Österreich, und ist seither in Wien sesshaft. Wieso sollte Wien aus ihrem Blickwinkel von nteresse sein?
Es scheint wenig zu geben, das Wien mit dem Westjordanland verbindet. Doch, wenn man ein wenig nachdenkt, kommt man vielleicht zuerst auf Adolf Hitler, der hier seine Judenhetze begann, ein Rassismus der so viele Juden umbrachte, dass viele überlebende Juden für immer Europa den Rücken kehrten. Ein abscheulicher Rassismus, der am Ende so viele obdach- und mittellose Juden
(und Andere) produzierte, dass eine Neuansiedlung dieser armen Leute enorme logistische Probleme mit sich brachte. Weder Stalin noch der Westen hatten Lust, überlebende Juden in ihrer angestammten europäischen Heimat neu nzusiedeln. Israel existiert heute, weil es Hitler und den Holocaust gab.

Und der Staat Israel hat Kawther jetzt aus ihrer Heimat vertrieben. Israel xistiert aber auch aus anderen Gründen als den angegebenen. Der Zionismus ist in Wien entstanden, und zwar vor dem Holocaust. Hier ist die Ideologie geboren, die den Juden ein eigenes Staatsterritorium nahe legte. Wie die Deutschen, die Italiener, die Briten, die Franzosen, die Schweden, usw., sollte auch dieses westliche, europäische Volk über ihren eigenen Staat verfügen. Das rechtfertigt aber in keinster Weise, dass es sich der gleichen Mittel wie Hitler, nämlich des Rassenhasses und der ethnischen Säuberungen, zur Durchsetzung seiner Ziele bedient.

Aus der ungeheuren Spannung zwischen dem heutigen Wien als Asylort und Rettung in der Not, und dem historischen Wien des Volkswahnes, ergibt sich ein besonderer, einzigartiger Blickwinkel auf diese Stadt. Es ist sicher nicht so sehr Hassliebe wie Liebehass. Also, die Liebe gewinnt. Ich bin sehr froh, dass es dieses Buch gibt.

Dr. Anthony Löwstedt

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!


000_4195A
000_4229A

Österreich News

000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License