Protest gegen den österreichischen Bundeskanzler

Der hübsche junge Mann, den Sie im Video unten mit dem Ruf “Wo bleibt die verfassungsmäßige österreichische Neutralität? Free Palestine !” sehen, ist ein österreichischer Jugendlicher, der heute gegen die Verletzung der österreichischen Verfassung durch den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz protestiert hat: Es ist die israelische Flagge auf dem Hauptquartier der österreichischen Kanzlei, und diese ignoriere die blutigen Massaker, bei denen die israelische Besatzung Kinder und Neugeborene mit ihren Familien in Gaza getötet hat. – Und es sind die fortgesetzten ethnischen Säuberungsaktionen Israels an palästinensischen Bürgern in verschiedenen Städten im Süden, z.B. Hebron und vor kurzem im Ostteil des besetzten Jerusalem.

Die österreichische Verfassung weist ausdrücklich darauf hin, dass Österreich ein neutrales Land ist, aber der österreichische Kanzler, der heute von Ruhm oder von Paranoia heimgesucht wurde, hat gegen die Verfassung seines Landes verstoßen und seine Unterstützung für den israelischen Besatzungsstaat vor dem Hauptquartier des Kanzlers ausgedrückt.

Ich habe den jungen Mann nach dem Grund für seinen Protest gefragt.

Frage: „Warum protestieren Sie vor dem Bundeskanzleramt, bitte?“

Er sagte: „Ich bin heute Mittag vor das Bundeskanzleramt gekommen, um zu streiken, weil ich gesehen habe, dass der Herr Kurz auf Twitter gepostet hat, dass in Solidarität mit Israel die Fahne aufgehängt wird für die Opfer. Jedoch sind genauso in Palästinien Frauen, Zivilisten und Kinder gestorben, und darüber wird nicht berichtet und dafür fühle ich mich eben in der Österreichischen Neutralität verletzt. Und ich sehe es als Österreicher selbst nicht ein, warum hier nur einseitig bestattet wird.

Ich fragte ihn: „Sind Sie Palästinenser?“

Er antwortete: „Nein, ich bin hier geboren und aufgewachsen, aber ich find, jeder Mensch der ein Herz hat, weiß, wer hier die unterdrückten sind und was für ein Machtunterschied eigentlich herrscht.“

Ich fragte ihn: „Und was wollen Sie vom Bundeskanzler?“

Er antwortete: „Ich bin eigentlich nur hier, weil ich möchte, dass die Flagge heruntergenommen wird, damit die Neutralität Österreichs bewahrt wird“.

Ich: „Danke, dankeschön.“

Comments are closed.

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!

000_4195A
000_4229A
000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License