Jordanien: Die jordanischen Streitkräfte und die Verschwörungstheorie - Agitation per Fernbedienung

Natürlich liebe ich Jordanien und wünsche den Jordaniern Sicherheit und Stabilität. Aber als Journalistin und weit entfernt von Emotionen bezweifle ich den Standpunkt, es gebe angeblich eine “Verschwörung” gegen die Monarchie zusammen mit einer Schwächung der Sicherheit und Stabilität des Landes, wie es die jordanischen Militär- und Sicherheitskräfte darstellen.

Wer auch immer die Nachrichten über das Geschehen in Jordanien verfolgt, weiß bestimmt, dass die schlechten Bedingungen im Lande sind, die die Einwohner zu einer verarmten Klasse gemacht haben: Nicht einmal ein Laib Brot kann man ihnen liefern, während die ganze Nation und deren Fähigkeiten zu einer Ware geworden sind, verkauft von einflussreichen Personen in der Wirtschaft, die dieses Eigentum der Nation monopolisiert haben, und einem anderen, der die Hilfe dominiert, die gerade denen zur Verfügung gestellt wird.

Jordanien erlebte kürzlich laute Proteste gegen die Lebensbedingungen im Land, vielleicht war es das erste Mal, dass die Stimmen der Demonstranten lauter wurden, die das Ende der Monarchie forderten. Bis vor einer Woche berichteten einige zensurfreie Medien in Jordanien, dass die Proteste die Monarchie irritiert haben und bei ihr Befürchtungen aufgrund der Demonstrantenchöre gegen König Abdullah ausgelöst wurden. Und dass es auch Zeichen gäbe, es könne bis zu einem Regimewechsel führen.

Wie im Falle der arabischen Ländern, die die Völker zu Sklaven gemacht haben, führt das Militär, d.h. die Streitkräfte, die Zügel in allen Unternehmungen im Lande und kontrolliert so mehr als 70% der Staatsökonomie. Das Szenario der angeblichen “Verschwörung” gegen die Monarchie war ein Präventivschlag der Generäle, um die in Jordanien erhobenen Stimmen niederzuringen und zum Schweigen zu bringen, die den Rücktritt des Königs oder sogar das Ende der Monarchie forderten.

Die Medien trommeln auf verschiedenen Ebenen die Verlautbarungen des Militärs und der Streitkräfte (der angeblichen Verschwörung). Und um das Volk einzuschüchtern und die Stimmen des Protests zum Schweigen zu bringen,
startete das Militär Kampagnen, um die Symbolfiguren des Volkes festzunehmen, Prinzen zu diskreditieren, ja zu dämonisieren, eine Verschwörungstheorie zu erfinden und sich mit externen Kräften zu koordinieren.

Was ist seltsam an Seiner Hoheit, dem jordanischen Prinzen, wenn er mit fremden Ländern kommuniziert oder Beziehungen unterhält? Ist er nicht ein Prinz und Sohn des verstorbenen Königs Hussein, wie sein Bruder, König Abdullah, der Herrscher von Jordanien?
Das Seltsame und Beschämende ist, wie das Militär und der
Geheimdienst die Äusserungen Seiner Hoheit des Prinzen und allgemein, des Volkes, beobachtet, und Anschuldigungen produziert, jedem nach seinem Maß. Und noch schändlicher ist die Fabrizierung der Verschwörungsgeschichte und der ausländischen Agenda, die in allen arabischen Ländern ferngesteuert funktioniere.

Mindestens so peinlich ist es für den jordanischen stellvertretenden Ministerpräsidenten und Außenminister, wenn er bekannt gibt, dass die Sicherheitsdienste “seit langem die Aktivitäten und die Bewegungen Seiner Hoheit Prinz Hamzah bin Al Hussein, Sharif Hassan bin Zaid und einer Person Namens Ibrahim Awad Allah und anderer beobachtet, die es auf die Sicherheit und Stabilität des Heimatlandes abgesehen haben.“

Wie ekelhaft es ist, zu spionieren und einen Sündenbock für das aufzustellen, was in Jordanien passiert – dessen Reichtum und
monopolisierte Wirtschaft sich in den Händen derer befindet, die das Land und seine Unternehmen verkauft, und das Geld in den Kasinos von Las Vegas und auf der Schulter und in den Kostümen von Königin Rania verschleudert haben.

Ich denke, dass der jordanische Sicherheits- und Militärdienst einen Präventivangriff gestartet hat, um den König vor israelischen und Golf-Interventionen zu immunisieren, von denen die jordanischen Sicherheitsdienste behaupten, sie würden das jordanische nationale System destabilisieren.

Die Verhaftungen durch das Militär sind nur ein Versuch, die jordanische Volksbewegung infolge der exorbitant hohen Preise, der Armut, der Arbeitslosigkeit und überhaupt der Herrschaft über die Kräfte der Nation niederzuringen und zum Schweigen zu bringen, und das Ganze angesichts der Plünderung der Coronahilfe und der damit verbundenen Verwirrungen im Gesundheits- und Sozialsystem Jordaniens.

Comments are closed.

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!

000_4195A
000_4229A
000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License