Eröffnung des 3. Jahresforums der EU-Donauraumstrategie in Wien

الجنائية النمساوية تبرأ د. الحداد وتأكد أن عملاق الجالية المصرية د. موسى نصاب
الفنان العراقي مخلد المختار يحاكي النمساويين بفنون المحبة والسلام والحياة الإنسانية
DSC_1828

Wien – 26 Juni 2014 – OTS – Bei der Eröffnung des am 26. und 27. Juni 2014 stattfindenden 3. Jahresforums der EU-Donauraumstrategie hieß Bürgermeister Michael Häupl als Gastgeber gemeinsam mit Außenminister Sebastian Kurz mehr als 1.000 nationale und internationale TeilnehmerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Non Profit-Organisationen im Wiener Rathaus willkommen.

DSC_2054 copyBürgermeister Häupl hielt in seiner Eröffnungsrede fest, dass in Wien mit der Betonung der sozialen Dimension gegenüber bisherigen Jahresforen ein bewusst anderer Schwerpunkt gesetzt wurde. “Wir alle sind Vertreter einer länderübergreifenden Region, der von der EU größtes Entwicklungspotenzial zugeschrieben wird”, so Häupl. Und weiter: “Umso mehr müssen wir darauf achten, einen Weg zu gehen, der sich nicht nur an kurzfristigen wirtschaftlichen Zielen orientiert, sondern am langfristigen sozialen Ziel des Zusammenhalts der Gesellschaft.”

Außenminister Sebastian Kurz verwies im Zusammenhang mit dem Gedenkjahr 2014 auf positive Ereignisse der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, die Europa enger zusammenwachsen haben lassen und betonte die Bereiche Wirtschaft, Verkehr und Tourismus.

Neben EU-Kommissar Johannes Hahn und anderen VertreterInnen der europäischen Institutionen und Organisationen nehmen viele RegierungsvertreterInnen und BotschafterInnen der Donaustaaten an der Konferenz teil. Bürgermeister Häupl DSC_2121nutzte die Gelegenheit, um mit seinen Amtskollegen, den Bürgermeistern von Ulm, Neu-Ulm und Bukarest, die tragende Rolle von Städten in der zukünftigen Entwicklung zu betonen.
“We grow together – together we grow”

Für zwei Tage steht das Wiener Rathaus im Zeichen der Zusammenarbeit der Länder an der Donau. Veranstaltet wird die Konferenz von der Europäischen Kommission und der Stadt Wien in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres. Über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Fachöffentlichkeit, Zivilgesellschaft und Wirtschaft werden erwartet, die in mehr als 50 Workshops Erfahrungen austauschen und den Grundstein für eine noch stärkere Zusammenarbeit im Donauraum legen wollen. Das 3. Jahresforum der EU-Donauraumstrategie widmet sich in diesem Jahr unter dem Motto “We grow together – together we grow. Empowered for a prosperous and inclusive Danube Region” (Wir wachsen gemeinsam – gemeinsam wachsen wir. Selbstbestimmt für einen prosperierenden und inklusiven Donauraum) den Themen soziale Inklusion, verantwortungsvolles politisches Handeln und wirtschaftlicher Fortschritt. Zum ersten Mal erhalten diverse Initiativen und Fachleute aus unterschiedlichen Ländern Gelegenheit, ihre Projekte in diesem Rahmen zu präsentieren und sich dadurch noch besser zu vernetzen.

Vereint in Vielfalt – mehr als nur ein Fluss

Die Donau ist nicht nur der größte Strom Mittel- und Südosteuropas, sie ist auch der einzige europäische Fluss, der von West nach Ost fließt. Die Stadt Wien setzt auf das Potenzial, das in diesem politisch, kulturell und historisch so vielfältigen Raum steckt und hat sich daher als eine der wichtigsten Donaumetropolen aktiv für die Schaffung der EU-Donauraumstrategie eingesetzt, die im Jahr 2011 von der EU ins Leben gerufen wurde. Die Donauraumstrategie – nach der EU-Strategie für den Ostseeraum die zweite überregionale Strategie – bezieht sich auf ein Gebiet mit rund 115 Millionen Menschen in 14 Staaten. Neun davon sind Mitglieder der Europäischen Union. Durch die engere Zusammenarbeit der Donauraumstaaten und eine bessere Koordination zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft soll die Region stabilisiert und für die Zukunft fit gemacht werden. Mehr auf Englisch.

DSC_2187DSC_1972 DSC_2028 DSC_2032 DSC_2034 DSC_2056 copy DSC_2149 DSC_2153 DSC_2186 DSC_2198 DSC_2208 DSC_2215DSC_1993 DSC_2010 DSC_2076 DSC_2130

 

Comments are closed.

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!

000_4195A
000_4229A
000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License