Jugendliche teilen Ihre Visionen und Gedanken bei der Preisverleihung des PLURAL+ Videowettbewerbs

DSC_7379Die Gewinner des PLURAL+ Österreich Videowettbewerbs wurden im Rahmen der Allianz der Zivilisationen am 27. Februar gefeiert. Das international besetzte Publikum durfte sich auf spannende Filme freuen.

Wien, 27. Februar 2013 – Der Videowettbewerb PLURAL+ Österreich bietet kreativen Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Gedanken und Erfahrungen zu Migration, Diversität und Menschenrechte visuell darzustellen. Die Gewinner erhielten ihre Preise unter anderem von hochrangigen Politikern.

Botschafter William Lacy Swing, Generaldirektor der Internationalen Organisation für Migration (IOM), war von den Gewinnern sehr angetan: „Ich bin beeindruckt über das Engagement dieser Filmemacher, die Medien für einen guten Zweck einsetzen. Sollten mich Menschen fragen was für einen Einfluss diese Videos haben, würde ich sagen, dass sie nicht nur die Vorteile von Migration hervorheben, sondern auch andere Menschen ermutigen, sich konstruktiv mit sozialen Themen auseinanderzusetzen.“

Der internationale Schauspieler David Wurawa moderierte die von über 450 Gästen besuchte Preisverleihung und erklärte wieso die Jury die Gewinnervideos in den sechs Kategorien auswählte. Über 120 Jugendliche nahmen an dem PLURAL+ Videowettbewerb teil und schickten Kurzfilme sowie Musikvideos über eine große Auswahl von Themen. Nach der Preisverleihung werden die sechs Gewinnervideos auf Okto-TV und FS1-Das Fernsehen ausgestrahlt.

Young people share their visions and thoughts at the Award Ceremony of the PLURAL+ Video Competition

In the framework of the Alliance of Civilizations, the winners of the Austrian PLURAL+ Video Competition were celebrated for their outstanding movies on the 27th of February. The international audience in the Viennese Hofburg was impressed by the young people and their amazing work.

Vienna, 27 February 2013 – PLURAL+ is a video competition for young people to visually express their thoughts and experiences on migration, diversity, social cohesion, human rights and identity. Within the framework of the Alliance of Civilizations the winners of PLURAL+ Austria were nominated and received awards from important politicians.

Ambassador William Lacy Swing, General Director of the International Organization for Migration (IOM) stated: “I am impressed by these film makers’ dedication to using media technology for such a worthy cause. When people ask me what impact these films have had, I will say that they have not only promoted the benefits of migration, but encouraged people to think constructively about social issues of migration.”

The international actor David Wurawa moderated the award ceremony attended by 450 people, and explained the justification for the winning videos in six different categories. All-together 120 young people took part in the Austrian competition presenting a wide variety of issues and formats form music videos to storyboards. The winning videos will be broadcasted on Okto-TV and FS1-TV after the award ceremony.

Comments are closed.

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!


000_4195A
000_4229A

Österreich News

000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License