Demo, Gas und Eier in Wien

Demo, Gas und Eier in Wien

Sehen Sie mehr Fotos. Auf Englisch.

Am 31. Mai 2010 – Sit-in von ungefähr Tausend verärgerter Türken, Palästinenser, Araber, und Österreicher vor der israelischen Botschaft im achtzehnten Bezirk in Wien. Die Protestierenden, wandten sich gegen die Verbrecherische israelische Massenentführung von den Kommandotruppen gegen die humanitäre Friedenssflottille, in der 19 Menschen ermordet wurden, und mindestens 56 verwundet. (Klicken Sie auf dem Fotos, um sie größer zu sehen).

Unter den Demonstranten waren mehrere Verwandte eines der Opfer. Gemäß Augenzeugen hatten einige von ihnen einen Nervenzusammenbruch und versuchten die Polizeiabsperrung zu durchbrechen. Ein Polizist hat diese Verwandte der Opfer mit Tränengas besprüht.

Das Haupt der palästinensischen Gemeinde, Monther Merai, einer der Veranstaltern der Demo, sagte, dass die Person die sich der Absperrung näherte seinen vater verloren hatte, der auf der Friedensflotilla von den jüdischen Spezialtruppen niedergemetzelt wurde. Meriae fügte hinzu, dass das Tränengas ihm und den anwesenden Jungen Brennen in Hals und Ohren verursachte. Eine Person erlitt schwere Beeinträchtigungen wegen dem Gas und musste von Ärzten behandent werden.

Die Sprecher der Polizei, der vor Ort war, hat das Ereignis stark bestritten als ich ihn nach seiner Erläuterung fragte. Er sagte, dass alles OK sei.

Ein Arzt unter den Protestierenden hat das Ereignis aber bestätigt, die Polizei hatte Tränengas gegen die verärgerten Protestierenden eingesetzt. Er sagte, dass einer der Protestierenden wegen dem Tränengas krank wurde und in ärztliche Behandlung kam. Danach sollen einige Protestierende die Polizei mit Eiern beworfen haben, aber niemand wurde verletzt.

Die Protestierenden gaben Reden auf Türkisch und auf Deutsch. Sie haben an die österreichische Regierung appelliert, Verantwortung anzunehmen und Israel unter Druck zu setzen um die Verbrechen und die barbarische Belagerung des Gazastreifens zu beenden. Sie haben eine internationale Untersuchung des Problems gefordert, auch der Ermordung des Verwandten einer der Anwesenden, der auf dem Friedenskonvoi war.

Die Demonstranten haben Schilder mit der Forderungen von “Intifada bis zum Ende der Belagerung von Gaza” und “Befreiung aller Häftlinge” erhoben, und unter anderem “Holocaust-Holocaust Israel” und “Terrorist Israel” geschrien.

Mehr Fotos.

4 comments to Demo, Gas und Eier in Wien

  • “Die Protestierenden gaben Reden auf Türkisch und auf Deutsch. Sie haben an die österreichische Regierung appelliert, Verantwortung anzunehmen und Israel unter Druck zu setzen um die Verbrechen und die barbarische Belagerung des Gazastreifens zu beenden.”

    The protesters gave speeches in Turkish and German. They have appealed to the Austrian Government to accept responsibility and to put pressure on Israel for the crimes and barbaric siege on the Gaza Strip to end.

    Jeder in der ganzen Welt sollten in allen Sprachen zu sprechen, um das gleiche sagen.

    Everyone throughout the world should speak in all languages to say the same thing.

    Steve

  • Zionism is Racism

    Not all Jews are Zionists. The Zionists in charge of Israel are insane and need to be eliminated before they use their 200 nuclear weapons. People of the world, let’s unite and get this donw!

  • Todd

    was ist das mit Gas und Eiern verbunden?

  • pooche

    As a citizen of the USA I can tell you that we have been hijacked by the zionist scum. We are sending 3 billion dollars a year to israel, and another 3 billion in military equipment.
    This was all done by our politicians who then use that money to get re-elected.
    Fortunately, they have screwed our asses so bad, that people are waking up.

Austrian Flag
Bild aus dem Parlament
000_5151A
000_2207A

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

000_8696b_edited-1

Advertising? Werbung? Click on the picture below. Klicken Sie auf das Bild unten. kawther [dot] salam [at] gmail [dot] com

Related Books


Support this site by buying these books at Amazon. Thank you!

000_4195A
000_4229A
000_1418A
Der Stephansplatz

Der Stephansplatz

Johann Strauß

Johann Strauß

000_8728

Volksgarten

Nikon (57)

Kurpark Oberlaa

000_2638A

Verbrechen in Israel

Add to Netvibes Creative Commons License